PIONEER One

ab 890

Die Pioneer One ist das jüngste Modell in der Pioneer Familie und besticht mit ihren klassischen Details.

Werk

  • Automatikwerk Sellita SW 200
  • 28.800 A/h, 4 Hz, 30 Steine
  • Gangreserve mind. 38h

Funktionen

  • Dreizeiger
  • Datum

Gehäuse

  • Edelstahl
  • Durchmesser 42 mm, Höhe 12 mm
  • Große Krone
  • Kannelierte Lünette mit roter Markierung
  • Innen entspiegeltes Saphirglas
  • Geschraubter Gehäuseboden
  • Wasserdicht bis 10 bar/10 ATM

Zifferblatt

  • Weiß oder schwarz
  • Super-LumiNova® beschichtete Ziffern und Zeiger

Armband

Kalbsleder

DIE UHR

HANHART PIONEER ONE

PIONEER One – zeitloses Design, das in den vergangenen Jahrzehnten bewundert wurde, ist mit moderner Technik und als Dreizeigeruhr zurückgekehrt. Das Zeigerspiel und das Grunddesign des Zifferblatts basieren auf der ikonischen Hanhart 417 ES Flyback. Durch die Reduktion auf eine Dreizeigeruhr und mit den  neuesten Uhrmacherstandards erweckt Hanhart den einzigartigen Charme der frühen 50er Jahre wieder zum Leben.

Die Uhrenmanufaktur aus dem Schwarzwald vereint Funktionalität und Präzisionstechnik mit innovativem, einzigartigem Design. Hanhart wurde 1882 gegründet und hat unzählige Chronographen geschaffen, die seitdem immer noch die höchsten Erwartungen erfüllen: maximale Zuverlässigkeit, perfekte Lesbarkeit, einfache und sichere Bedienbarkeit und größtmögliche Robustheit.

Das ikonische Modell von Hanhart aus den 50er Jahren, die 417 ES Flyback (Cal. 42), gibt dieser Uhr die historische Inspiration. Abgesehen von dem Chronographen ist es ein Modell, das es so noch nie zuvor bei Hanhart gegeben hat.

Der PIONEER One misst einen Durchmesser von 42 mm und eine Höhe von 12 mm. Das typische Hanhart-Lederarmband mit Edelstahlnieten unterstreicht den Vintage-Charakter dieser Uhr und sorgt für ein angenehmes Gefühl am Handgelenk. Es ist der perfekte Begleiter im Alltag, egal ob für die Arbeit oder für die Freizeit. Der historische Charakter wurde kombiniert mit dem modernen Hanhart-Logo und ergänzt damit perfekt die PIONEER Kollektion.

DER IKONISCHE VORGÄNGER

Die Hanhart Kal. 42, ein Schaltrad-Kaliber mit Flyback-Funktion und Handaufzug, wurde in den 50er Jahren eingeführt und war eine Weiterentwicklung des Kal. 40 und 41. Das Design der Zeiger und Ziffern des PIONEER One basieren auf diesem ikonischen Modell. Das Kaliber wurde in den Hanhart Chronographen 417 und 417 ES (die Edelstahlversion) eingebaut, die ursprünglich für die Luftwaffe der Bundeswehr produziert wurden. Aus diesem Grund wird die Uhr auch unter Kennern als „Bundeswehr-Chronograph“ bezeichnet.

In den 1950er-Jahren wurden etwa 500 Stück aus Messing und 500 Stück aus Edelstahl gefertigt. Sie sind heute eine Seltenheit und daher extrem schwer zu finden und zu erwerben. Hanhart-Chronographen waren oft ein ästhetisches Modell für das Design zahlreicher Militär- und Fliegeruhren vieler namhafter Uhrenhersteller.