PRIMUS Diver

ab 2.540

Früher belieferte Hanhart die Marine mit Chronographen wie den Ein-Drücker „Kaliber 40“ und Stoppuhren. Heute tragen Marineoffiziere, Freizeitsegler und Taucher Zeitmesser von Hanhart auf und unter Wasser. Die markant kannelierte Lünette der PRIMUS Diver, die an das Design der legendären Chronographen erinnert, wurde als konkave, unidirektionale Drehlünette mit einer Skala zur Berechnung der Tauchzeit umgesetzt. Sie lässt sich im Gegenuhrzeigersinn verstellen und in Minutenschritten arretieren. Dank Super-LuminNova®-Beschichtung auf Ziffern, Indexen, Zeigern und den Hilfszifferblättern für kleine Sekunde und Chronographen-Zähler ist die PRIMUS Diver auch bei Dunkelheit perfekt ablesbar.

Werk

  • Automatisches Chronographenwerk HAN3809
  • 28.800 A/h, 4 Hz, 28 Steine
  • Gangreserve mind. 42h

Funktionen

  • Kleine Sekunde
  • 30-Minuten Zähler
  • Datum

Gehäuse

  • Edelstahl oder Edelstahl DLC-beschichtet
  • Einseitig drehbare kannelierte Lünette
  • Durchmesser 44 mm, Höhe 15 mm
  • Einseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Verschraubter Gehäuseboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht bis 10 bar/10 ATM

Zifferblatt

  • Blau oder schwarz
  • Super-LumiNova® beschichtete Zeiger, Ziffern und Indexe

Armband

Kautschuk