PIONEER MonoScope

ab 2.866

Wie ihre legendären Vorbilder aus dem Hause Hanhart verfügt die PIONEER MonoScope über einen einzigen Drücker zur Steuerung aller Chronographen-Funktionen. Mit den weit auseinanderliegenden Anzeigen für die kleine Sekunde und den 30-Minuten-Zähler nimmt das neue Modell der Kollektion PIONEER zudem eine weitere augenfällige Besonderheit der frühen Präzisions-Zeitmesser der schweizerisch-deutschen Uhrenmarke auf.

Werk

  • Automatisches Chronographenwerk HAN4212
  • Basis: ETA7750 mit La Joux-Perret Modul
  • Ein-Drücker-Umbau
  • 28.800 A/h, 4 Hz, 31 Steine
  • Gangreserve mind. 42h

Funktionen

  • Kleine Sekunde
  • 30-Minuten Zähler

Gehäuse

  • Edelstahl
  • Durchmesser 45 mm, Höhe 16 mm
  • Große Krone und roter Drücker
  • Glatte oder kannelierte Lünette
  • Konvexes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Geschraubter Gehäuseboden
  • Wasserdicht bis 10 bar/10 ATM

Zifferblatt

  • Silber oder schwarz
  • Super-LumiNova® beschichtete Ziffern und Zeiger

Armband

Kalbsleder oder Edelstahl